Seliger Gemeinde

Die BRÜCKE - unsere Mitglieder- information

Zur aktuellen Ausgabe!

Zum Brücke-Archiv!

Präsidium / Vorstand / Jury

Die am 17. Oktober 2021 gewählte Vorstandschaft finden Sie hier!

Die Jury zur Vergabe des Wenze-Jaksch-Gedächtnispreises finden Sie hier!

Ausstellung: Böhmen liegt nicht am Meer

Veröffentlicht am 18.10.2021 in Allgemein

Bilder zur Ausstellungspräsentation


 

Foto: Siegfried Träger

Bürgermeisterin Anita Berek im Gespräch mit Rita Hagl-Kehl, MdB und Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz sowie Dr. Helmut Eikam, Bundesvorsitzender der Seliger-Gemeinde

Foto: Ulrich Miksch

Die Mitglieder der Seliger-Gemeinde Österreich, allen voran deren Vorsitzender Volkmar Harwanegg (2.v.l.) u.a. ehemaliger Abgeordneter zum Wiener Landtag und Mitglied des Wiener Gemeinderats sowie Marianne Hagenhofer, ehemaliges Nationalratsmitglied, freuten sich, dass auch der frühere Vorsitzende der österreichischen SG, der heute 90jährige Leo Zahel in der Ausstellung bedacht wurde. Mit dabei Dieter Seliger, der Urenkel von Josef Seliger (re.)!

Foto: Ulrich Miksch

Die oberfränkischem Abgeordneten Klaus Adelt (Bayerischer Landtag, Mitte re.) und Jörg Nürnberger (seit 26.9.2021 im Bundestag, Mitte li.) nutzten die Ausstellungspräsentation zu einem persönlichen Gespräch, mit dabei Libor Rouček, ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments und zeitweise dessen Vizepräsident (2.v.re.).

 

Landrat und früherer Bürgermeister von Bad Alexandersbad Peter Berek tauscht sich mit der Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl zur Ausstellung aus.Peter Berek ist u.a. auch der Präsidenten der EUREGIO EGRENSIS AG Bayern und freute sich sehr. dass die von seiner Institution geförderte Ausstellung so gut gelungen ist.

 

Christa Naaß, Mitglied des Bezirkstags Mittelfranken und  Generalsekretärin des Sudetendeutschen Rates freut sich besonders über die Ausstellungstafel zu Olga Sippl, die als Ehrenvorsitzende der Seliger-Gemeinde und mit 101 Jahren die Entstehung der Ausstellung intensiv begleitet hat.

 

Herta Langosch-Schecker und Gerhard Barenbrüggevon der Regionalgruppe München-Dachau ware noch der Ausstellung begeistert.

 

Stefan Denzler, im EBZ zuständig für das Bundesprogramm „Demokratie leben“ überzeugte sich mit seiner Freundin von der Qualität der Ausstellung.

 

Weitere Bilder zur Ausstellungspräsentation am 17. Oktober in Bad Alkexandersbad:

Alexanders- bader Forum

Forum Bad Alexandersbaddie Seliger Gemeinde ging 2018 mit einem neuen Diskussionsformat an den Start

Das Alexandersbader Forum befasst sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen im deutsch-tschechischen Dialog.

mehr dazu hier!

Lorem ipsum

Da immer größeres Interesse deutscher und tschechischer Leserinnen und Leser für diese Publikationen erkennbar ist, erweitert die Seliger-Gemeinde ihr Portfolio um das Format „Lorem ipsum“, das die Lust auf deutsch-tschechische Literatur aufgreift und unterstützen will.

Mehr dazu hier!