Seliger Gemeinde

Die BRÜCKE - unsere Mitglieder- information

Zur aktuellen Ausgabe!

Zum Brücke-Archiv!

Präsidium / Vorstand / Jury

Die am 14. Oktober 2023 gewählte Vorstandschaft finden Sie hier!

Die Jury zur Vergabe des Wenzel-Jaksch-Gedächtnispreises finden Sie hier!

Sudetendeutscher Tag 2024

Veröffentlicht am 14.05.2024 in Allgemein

.

.

.

Fußball ist unser Leben!

Zum Sudetendeutschen Tag in Augsburg präsentiert die Seliger-Gemeinde ihre 15. Ausgabe der Schriftenreihe: passend zur bevorstehenden Fußball-EM ein Heft zur Geschichte des Arbeiterfußballs in den Böhmischen Ländern mit einem Vorwort unserer Bundesvorsitzenden Helena Päßler.

Deutschland ist Austragungsort der Fußball-Europameisterschaft 2024. Dieses große Sportereignis nehmen wir als Seliger-Gemeinde zum Anlass, um mit dieser Publikation, die mit einer Förderung der Ernst- und Gisela-Paul-Stiftung entstehen konnte, auf das Phänomen des Arbeiterfußballs in den Böhmischen Ländern und der Tschechoslowakei aufmerksam zu machen. Wir tun dies, da der Arbeiterfußball immer politischer war als der bürgerliche Sport. Wir glauben, dass es in dieser Zeit sehr wichtig ist, dass im Fußball und im Sport Werte wie Freiheit, Demokratie, Toleranz, Gleichberechtigung und Integration vermittelt werden. Dies waren auch die Werte des Arbeiterfußballs.

Thomas Oellermann stellt eingangs den sudetendeutschen Arbeiterfußball vor. Es folgt Boleslav Šmejkal mit seinem Beitrag zum tschechischen Arbeiterfußball. Swen Steinberg stellt uns den Arbeiterfußballroman Tormann Bobby von Robert Grötzsch vor, der in der Tschechoslowakei erschien. Ein weiterer Beitrag von Thomas Oellermann behandelt den erfolgreichsten sudetendeutschen Arbeiterfußballklub Gleichheit Weißkirchlitz aus Teplitz. Den Abschluss des Buches bildet ein Bericht zum Arbeiterländerspiel Deutschland – ATUS Tschechoslowakei von 1927. Er stammt aus der Feder von Wenzel Jaksch, dem späteren Vorsitzenden der Deutschen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei und Bundestagsabgeordneten der SPD.

Passend dazu unsere Podiumsdiskussion beim Sudetendeutschen Tag am Sonntag 19.5. um 13 Uhr im Raum 2.11 A: "Deutsche – Tschechen - Fußball : Eine Veranstaltung zur Fußball EM 2024"
Es diskutieren: Dr. Filip Bláha, Prag, Historiker und Publizist und Markus Rinderspacher, Vizepräsident des Bayerischen Landtags
Begrüßung: Christa Naaß, Bundesvorsitzende der Seliger-Gemeinde, Moderation: Helena Päßler, Bundesvorsitzende der Seliger-Gemeinde

Alexanders- bader Forum

Forum Bad Alexandersbaddie Seliger Gemeinde ging 2018 mit einem neuen Diskussionsformat an den Start

Das Alexandersbader Forum befasst sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen im deutsch-tschechischen Dialog.

mehr dazu hier!

Lorem ipsum

Da immer größeres Interesse deutscher und tschechischer Leserinnen und Leser für diese Publikationen erkennbar ist, erweitert die Seliger-Gemeinde ihr Portfolio um das Format „Lorem ipsum“, das die Lust auf deutsch-tschechische Literatur aufgreift und unterstützen will.

Mehr dazu hier!