Seliger Gemeinde

Die BRÜCKE - unsere Mitglieder- information

Zur aktuellen Ausgabe!

Zum Brücke-Archiv!

Präsidium / Vorstand / Jury

Die am 14. Oktober 2023 gewählte Vorstandschaft finden Sie hier!

Die Jury zur Vergabe des Wenzel-Jaksch-Gedächtnispreises finden Sie hier!

Herzlich willkommen - srdečně vítáme - heartfelt welcome

ÜBER UNS                  O NÁS               ABOUT US

 

Die Seliger-Gemeinde ist die Organisation der sudetendeutschen Sozialdemokratie. Sie steht in der Nachfolge der Deutschen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei in der Tschechoslowakei und pflegt die Erinnerung an diejenigen Sudetendeutschen, die gegen Nationalismus und Nationalsozialismus und für Freiheit und Demokratie kämpften.

Heute steht die Seliger-Gemeinde für ein freies und einiges Europa. Mit unterschiedlichen Veranstaltungen wirbt sie für den deutsch-tschechischen Dialog.

Sie haben Interesse an unserer Arbeit oder an der Geschichte der sudetendeutschen Sozialdemokratie? Die Geschichte ihrer Familie ist verbunden mit der Geschichte unserer Bewegung? Schreiben Sie uns – gerne kommen wir mit Ihnen ins Gespräch.

Kontakt:

Seliger-Gemeinde e.V. - Bundesgeschäftsstelle
Oberanger 38 - D-80331 München

Tel.: 089 / 59 79 30 - Fax: 089 / 2317 1139
E-Mail: info@seliger-gemeinde.de

 

 

Wir bedanken uns für die wertvolle Zusammenarbeit bei:

        

   

Sudetendeutscher Tag 2024

.

.

Der Sudetendeutsche Tag 2024 stand ganz im Zeichen der Europawahl am 9. Juni.

Auch die Seliger-Gemeinde griff dieses Thema an ihrem Stand auf und präsentierte das Jahresmotto 2024 mit ein paar Statements bakannter Mitglieder.

Sudetendeutscher Tag 2024

Neue Mitglieder beim Sudetendeutschen Tag in Augsburg

Die beiden Vorsitzenden der Seliger-Gemeinde, Christa Naaß (li.) und Helena Päßler (re.), konnten beim Sudetendeutschen Tag 2024 in Augsburg gleich eine ganze Reihe von Neumitgliedern begrüßen. Neben der bayerischen SPD-Vorsitzenden Ronja Enders (Mitte) und dem österreichischen SPÖ-Europa-Abgeordneten Hannes Heide (2.v.li.) waren dies Tobias Wudy (2.v.re.) aus Kolbermoor und Dr. Reinhard Schaupp (re. unten), den stellvertretenden Vorsitzenden der Europa-Union Bayern aus Hammelburg .

Sie alle sind sich einig: Die Seliger-Gemeinde ist eine tolle Gruppe und es lohnt sich dabei zu sein!

seliger-online 27.05.2024

EM 2024. Fußball in Böhmen in Vergangenheit und Gegenwart

Gespräch zur Fußball-Europameisterschaft 2024 mit dem Historiker Filip Bláha

Zugang: https://us06web.zoom.us/j/84109425298

Zum ersten Mal nach 1988 wird Deutschland wieder Gastgeber der Fußball-Europameister-schaft sein. Die schönste Nebensache ist eigentlich eine Hauptsache, denn in ihr spiegeln sich viele politische und gesellschaftliche Themen unserer Zeit. Das war in der Vergangenheit nicht anders als heute. Und auch in deutsch-tschechischen Fußballbeziehungen stecken viele interessante historische und gegenwärtige Themen.

Sudetendeutscher Tag 2024

.

.

.

Fußball ist unser Leben!

Zum Sudetendeutschen Tag in Augsburg präsentiert die Seliger-Gemeinde ihre 15. Ausgabe der Schriftenreihe: passend zur bevorstehenden Fußball-EM ein Heft zur Geschichte des Arbeiterfußballs in den Böhmischen Ländern mit einem Vorwort unserer Bundesvorsitzenden Helena Päßler.

Deutschland ist Austragungsort der Fußball-Europameisterschaft 2024. Dieses große Sportereignis nehmen wir als Seliger-Gemeinde zum Anlass, um mit dieser Publikation, die mit einer Förderung der Ernst- und Gisela-Paul-Stiftung entstehen konnte, auf das Phänomen des Arbeiterfußballs in den Böhmischen Ländern und der Tschechoslowakei aufmerksam zu machen. Wir tun dies, da der Arbeiterfußball immer politischer war als der bürgerliche Sport. Wir glauben, dass es in dieser Zeit sehr wichtig ist, dass im Fußball und im Sport Werte wie Freiheit, Demokratie, Toleranz, Gleichberechtigung und Integration vermittelt werden. Dies waren auch die Werte des Arbeiterfußballs.

RG München-Dachau: Stadtführung München

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Seliger-Gemeinde,
Wir laden Euch ein zu einer Stadtführung mit unseren Freunden aus Waldkraiburg.
Dir Führung macht, wie schon in Waldkraiburg, Gert Hilger – Stadtführer München.
Wir treffen uns am Samstag, 25. Mai um 9:45 Uhr am Isartor.
Die Route beginnt am Isartorplatz („Archäologische Spur“)

 

Alexanders- bader Forum

Forum Bad Alexandersbaddie Seliger Gemeinde ging 2018 mit einem neuen Diskussionsformat an den Start

Das Alexandersbader Forum befasst sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen im deutsch-tschechischen Dialog.

mehr dazu hier!

Lorem ipsum

Da immer größeres Interesse deutscher und tschechischer Leserinnen und Leser für diese Publikationen erkennbar ist, erweitert die Seliger-Gemeinde ihr Portfolio um das Format „Lorem ipsum“, das die Lust auf deutsch-tschechische Literatur aufgreift und unterstützen will.

Mehr dazu hier!